Greetsiel – eine Bildergeschichte

Historisches Greetsiel Altes Siel 1920
Von Elke Backert

Das Fischerdorf Greetsiel an der niedersächsischen Nordsee scheint bei Jung und Alt beliebt.

SAMSUNG CSC

Der Hafen von Greetsiel

Krabbenkutter Greetsiel

Oft besucht, die Krabbenkutter im Greetsieler Hafen

Ist es der über 600 Jahre alte Fischerhafen mit den 25 Krabbenkuttern, die größte Kutterflotte Ostfrieslands, der die vielen Urlauber und Ausflügler anzieht.

Holzbruecke Altes Sieltief heute

Wie es damals aussah, ist es auch heute, nur der Postkasten ist dazu gekommen – schade!

Historisches Greetsiel Altes Sieltief 1940

Ist es der gesamte Puppenstubenort mit seinen historischen Giebelhäusern aus dem 17. Jahrhundert und den berühmten Greetsieler Zwillingsmühlen und malerischen Gassen. Ist es die Schleuse Leysiel, die den Fischerhafen und den Yachthafen von der offenen Nordsee seit 1991 trennt. Bis zu acht Kutter können hier gleichzeitig durchgeschleust werden. Damit ist der Greetsieler Hafen Tide unabhängig, Ebbe und Flut „bleiben draußen“. Wie hoch die Flut oft gestanden hat, zeigt die Flutsäule an. Das alte Sieltor ist über 200 Jahre alt und ein beliebter Treffpunkt für Gäste. Für Mitbringsel ist die Auswahl riesig – von Schafen über Gänse, Leuchttürme, Windspiele aller Art, von kitschig bis kunstvoll.
Wohl alles zusammen macht den Reiz des überschaubaren Ortes aus. Die Bilder beweisen es.

Info: www.greetsiel.de

Fotos Elke Backert

 

 

 

 

 

 

 

 

Zwillingsmuehlen Greetsiel hochkant

Die Zwillingsmuehlen von Greetsiel

SAMSUNG CSC

Die Flutsäule

 

 

 

 

 

 

 

 

Fernglasgucker Greetsiel

SAMSUNG CSC

Die Schleuse Leysiel trennt Fischerhafen und Yachthafen von der offenen Nordsee seit 1991.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ostfriesische Wetterstation Greetsiel

So einfach ist das bei den Ostfriesen

Bleistiftzaun Greetsiel

Ein Bleistiftzaun – wo gibt es so etwas? In Greetsiel

 

 

 

 

 

 

 

Teekontor Gardine Greetsiel

Ganz romantisch

 

 

Schaf-Figuren Leuchttuerme Verkaufshits Greetsiel

Diese Souvenirs sind Verkaufs-Hits

 

 

 

 

 

 

Fahrrad als Windspiel Greetsiel

Ein Fahrrad als Windspiel

Fischerhaus Greetsiel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pflanzen-Deko Greetsiel

Alles muss schön aussehen…

 

Moin Moin Cafe-Restaurant Greetsiel

Wohin man auch kommt und geht, immer heißt es „moin“, die ostfriesische Begrüßung

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Kunst, News, Reisen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.