Herzlich willkommen!

home_elke

Ich bin Elke Backert, geboren unter dem Sternzeichen Wassermann in Frankfurt am Main, im Foto zu sehen mit dem mexikanischen Delfin Titan, der sich mit einem Küsschen bedankt, weil ich mich von ihm zu „waghalsigen“ Kunststücken verführen ließ. Zur Nachahmung empfohlen!   Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für Herzlich willkommen!

Tropische Tage Under the Dome

SAMSUNG CSC

Wer unvorbereitet auf die Erlebniswelt Tropical Islands im brandenburgischen Krausnick zwischen Berlin und Dresden trifft, mag entsetzt sein. Da sieht er in natürlicher unbebauter Landschaft ein silbern glitzerndes überdimensionales Zelt in Ovalform und fragt sich, ob er denn wirklich da hinein muss. Er parkt seinen Wagen auf dem davor liegenden Parkplatz und erkundigt sich zuerst einmal, wie denn das Procedere vor sich geht. Viele Menschen, Tagesgäste und Übernachtungsgäste, tummeln sich da an diversen Schaltern. Hat er aber seine mit Nummer versehene Armband-„Uhr“ angelegt, kann er damit alle Türen öffnen, auch die seines Zimmers, zuerst aber einmal das Eintrittstürchen ins noch Unbekannte.    Weiterlesen

FacebookFlipboardGoogle+PinterestLinkedInTumblrTwitterEmpfehlen
Veröffentlicht unter Essen & Trinken, Inseln, Kunst, News, Reisen, Reportagen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Friaul-Julisch Venetien: Dolce Vita in Oberitalien

Friaul Friaul

Zur Begrüßung kriegt der Neuankömmling im Hotel ein Glas Frizzante (Sekt) in die Hand gedrückt und ein spitzes Papiertütchen. Der Inhalt entpuppt sich als „Acquadelle“, frittiertes Meeresgetier, winzige Krabben und Fische, die man mit Kopf, Augen und „Barthaaren“ verzehrt und die total lecker schmecken.

Friaul

Ein beliebtes Verkehrsmittel, die Vespa, vor allem um in die Weinberge zu fahren

Lignano heißt das Ferienparadies an der Adria. Es liegt zwischen Triest und Venedig in der Provinz Udine und ist in Friaul-Julisch Venetien neben Grado das bedeutsamste Tourismuszentrum, das Hemingway  „italienisches Florida“ nannte. Kein Wunder, wo meist die Sonne scheint und Tausende edle Jachten in acht Häfen anlegen und die Gäste in einer Villa mit Bootssteg an der romantischen Lagune wohnen können. Dem Schriftsteller sind in Lignano der Parco Hemingway sowie ein renommierter Journalismus- und Literaturpreis gewidmet.   Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen & Trinken, Inseln, News, Reisen, Reportagen, Weine | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Luxemburg – eine Festungs- und Museenstadt

SAMSUNG CSC

SAMSUNG CSC

Wer Kinder frühzeitig mit Freude und Spaß an Museen heranführen möchte, könnte nach Luxemburg reisen. Jung und Alt werden gleichermaßen begeistert sein.

 

Bilder oben: Die Festung und das Flüsschen Alzette schenken Luxemburg eine gewisse Romantik.

Die weltoffene Stadt Luxemburg im gleichnamigen Großherzogtum, auf französisch Grand-Duché de Luxembourg, auf luxemburgisch Groussherzogtum Lëtzebuerg, übrigens das letzte von ehemals neun, empfängt fröhlich ihre Gäste aller Nationen. Neben luxemburgisch, einer Mischung aus Deutsch und Französisch, die mancher, liest er das geschriebene Wort, leicht übersetzen kann, sprechen die rund 100.000 Einwohner Deutsch, Französisch und Englisch. Was wohl auch daher rührt, dass hier auf kleinem Raum 150 Nationalitäten anzutreffen sind.   Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen & Trinken, News, Reisen, Reportagen | Hinterlasse einen Kommentar

Kaiser, Kuren und Kasino

Das hessische Bad Homburg vor der Höhe rühmt sich zu Recht als internationales Mode- und Fürstenbad

Kaiser_Wilhelms_Bad_Standbild_Wilhelm_I_Kurpark_Bad_Homburg_2015_04_25_Foto_Elke_Backert

Das Kaiser-Wilhelms-Bad und das Standbild Wilhelms I.

Kaiser_Wilhelms_Bad_Kur_Royal_Kurpark_Bad_Homburg_2015_04_25_Foto_Elke_Backert

Das Day-Spa „Kur Royal“ im Kaiser-Wilhelms-Bad

Mit leeren Flaschen und Kanistern bepackt marschieren des Morgens einige Einwohner von Bad Homburg zu einer der Quellen im Kurpark, um das gratis fließende mineralhaltige Wasser abzufüllen – zum Trinken, zum Kaffeekochen und zum Gießen der Blumen. „Wenn die besonders prächtig gedeihen, kann es uns nicht schaden“, lacht eine rüstige alte Dame.    Weiterlesen

Veröffentlicht unter News, Reisen, Reportagen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Karlsruhe feiert 300. Stadtgeburtstag

Karlsruhe?

Schloss_Karlsruhe_2015_05_07_Foto_Elke_BackertIst das nicht der Ort, wo sich Bundesgerichtshof und Bundesverfassungsgericht befinden? Na klar, und darüber hinaus ist die zweitgrößte Stadt Baden-Württembergs einer der bedeutendsten europäischen Standorte von Informations- und Kommunikationstechnik. Was aber in diesem Jahr viel wichtiger für sie ist, ist das Jahr ihrer Entstehung. Und das wird nun mit über 500 Veranstaltungen drei Monate lang gefeiert.    Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen & Trinken, News, Reisen, Reportagen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schlemmerland Vendée

Vendee Kahnfahrt Autise Vendee AutiseVendee Autise Bootsfahrt

 

 

 

Frankreichs wenig bekannte Ecke: Die Vendée und die Atlantik-Inseln Noirmoutier und Yeu

Noirmoutier-en-l`Ile. Das Besteck auf dem Tisch des Restaurants erinnert an das eines Chirurgen. Es wird tatsächlich gebraucht. Für die Meeresfrüchte, die der Ober auf riesiger Platte in die Tischmitte stellt. Mit dem Messer schneidet man die geschlossenen – noch lebenden – Muscheln auf. Die restlichen Werkzeuge bearbeiten Schnecken, Austern, Langustinen. Crevetten werden mit den Fingern gepult. Essen wie Gott in Frankreich.    Weiterlesen

Veröffentlicht unter Inseln, News, Reisen, Reportagen, Weine | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Erlebnis für alle: Kunststücke mit Delfinen

Die Delfine scheinen guter Laune. Immer wieder schießen sie lustvoll aus der Meeresoberfläche auf, drehen sich um die eigene Achse, um sogleich in Sekundenschnelle erneut in ihr nasses Element einzutauchen. „Hey, folks“, unterbricht eine Frauenstimme unser Versunkensein. „Ich bin Mandy und zeige euch jetzt ein Video über das Delfin-Schwimmen.“    Weiterlesen

Veröffentlicht unter News, Reisen, Reportagen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Christós anesti! Oder Fröhliche Auferstehung!

Kreta Agia Galini Hafen

Noch im Juni zeigen sich die Gipfel der Gebirgskette schneebedeckt, während an den Küsten hochsommerliche Temperaturen herrschen – hier vom Fischerdorf und Badeort Agía Galíni an der Südküste aus.

Sehr persönliche Anmerkungen zum griechischen Osterfest
„Ich faste“, erklärt Maria ernsthaft und lässt sich ihre frittierten Tintenfischringe schmecken, während ich auf meinem Steak herumkaue. Fasten? „Ja, die alten Frauen in Griechenland nehmen ihren Glauben ernst und halten die Fastenzeit bis Ostern ein. Wir jungen Leute oder wer hart arbeitet, braucht nur zwei Tage zu fasten, Karfreitag und Karsamstag.“
Verständnislos blicke ich auf ihren Teller. Unter Fasten verstehe ich Enthaltsamkeit, zumindest keinerlei Genüsse. Im griechisch-orthodoxen Glauben sei das anders, sagt sie. Da dürfe man alles essen, was kein Blut hat, also Oktopus, Garnelen, Schnecken… Einfach köstlich, die Vorstellung. Maria, das muss ich dazusagen, gehört nicht dem orthodoxen Glauben an. Gebürtige Holländerin, lebt sie seit Jahren auf Kreta und möchte es den Kretern gleichtun.    Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen & Trinken, Inseln, News, Ostern, Reisen, Reportagen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hansa-Park 2015

Hansa-Park Kettenkarussell TurmDeutschlands einziger Erlebnispark am Meer – im Ostseebad Sierksdorf bei Lübeck – wird jährlich von rund 1,3 Millionen Gästen mit einem Durchschnittsalter von 28 Jahren besucht, wovon etwa 83 Prozent Wiederholungsbesucher sind. Man sollte einen ganzen Tag einplanen, und der reicht noch nicht einmal.    Weiterlesen

Veröffentlicht unter News, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Liegestühle mit Kamelhaardecken auf sonnigen Loggien

Auf Thomas Manns Spuren in ehemaligen Davoser Luxussanatorien

Davos Waldhotel Liegestuhl
„Man lag ganz ungewöhnlich bequem, das stellte Hans Castorp sogleich mit Vergnügen fest. – Er erinnerte sich nicht, dass ihm je ein so angenehmer Liegestuhl vorgekommen sei… Er schlug die Kamelhaardecke zuerst von links der Länge nach bis unter die Achsel über sich, hierauf von unten über die Füße und dann von rechts, so dass er endlich ein vollkommen ebenmäßiges und glattes Paket bildete, aus dem nur Kopf, Schultern und Arme hervorsahen.“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News, Reisen, Reportagen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar